Bei meinen Rückenbehandlungen (Manuellen Therapien) verfolge ich einen multimodalen, ganzheitlichen Ansatz, bei dem mehrere Therapien in Kombination zum Wohle des Patienten zum Einsatz kommen. In der Regel wird zunächst mittels einer geeigneten Massagetherapie Ihre Muskulatur gelockert und durchwärmt, sodass im Anschluss, mittels sanfter Drucktechnik, unter aktiver Mitarbeit des Patienten, die Mobilisation der Wirbel und Gelenke erfolgen kann. Ich greife dabei auf die Techniken der Dorn- und Breussmethode, der Osteobalance, sowie der Triggerpunkttherapie zurück. Bei Bedarf werden diese Techniken auch durch den Einsatz der Elektroakupunktur ergänzt.

Im Bereich der manuellen Therapien sind folgende Massageformen möglich, je nach Indikation:

  • Entspannungsmassage
  • Faszienmassage
  • Breussmassage
  • Schröpfkopfmassage